Die Qualifikation
Roadtrip zum Supercross Lille

Roadtrip zum Supercross Lille

Am letzten August-Wochenende dominierte die ...

21.11.2015

Der Sonntag

Der Sonntag

Pünktlich zum Wochenende gibt es hier den zweiten ...

12.09.2015

Der Samstag

Der Samstag

Seht hier, was alles am Tag 1 der Monster Energy CROSS ...

09.09.2015

Party Time in Mühlhausen

Party Time in Mühlhausen

Auch die diesjährige Auflage der Monster Energy CROSS ...

07.09.2015

Rhythm Motion Pictures@Mühlhausen

Rhythm Motion Pictures@Mühlhausen

Auch Marc Bilke von Rhythm Motion Pictures war am ...

04.09.2015

Impressionen vom 24MX Best Whip Contest

Impressionen vom 24MX Best Whip Contest

Der 24MX Best Whip Contest war eines der Highlights im ...

03.09.2015

MOTOVIEW@CROSS FINALS

MOTOVIEW@CROSS FINALS

Seht hier einen kleinen filmischen Nachschlag zu den ...

02.09.2015

Refuse to Lose

Refuse to Lose

Robin Goldammer und der Nordrhein MX-Cup schrammten ...

24.08.2015

Strecken-Video-Update!

Strecken-Video-Update!

Zwei Wochen bevor am 29./30. August die Monster Energy ...

19.08.2015

Auf nach Mühl­hau­sen

Auf nach Mühl­hau­sen

Das Saisonhighlight der deutschen ...

04.08.2015

Streckenvorstellung

Streckenvorstellung

Wir wären nicht wir, wenn wir nicht auch eine ...

09.07.2015

Ach ja, Party war ja auch

Ach ja, Party war ja auch

Seht hier einen Fan-Clip von der DevinDev Pictures ...

08.09.2014

Partytime - Der Samstag

Partytime - Der Samstag

Heute vor genau einer Woche ging in Magdeburg der Punk ...

06.09.2014

Letzten Sonntag in Magdeburg…

Letzten Sonntag in Magdeburg…

Pünktlich zur Primetime gibt es hier den ersten Clip ...

04.09.2014

Mit Unterstützung von:

CROSS Finals: Die Qualifikation

01.09.2012 | Monster Energy CROSS FINALS 2012

Spätsommerliche Witterungsbedingungen mit jeder Menge Sonne, wenigen Wolken und Temperaturen knapp oberhalb der 20°C-Marke umrahmten am heutigen Samstag die ersten sportlichen Höhepunkte beim Monster Energy CROSS FINALS 2012 in Magdeburg-Diesdorf. Auf der perfekt präparierten Rennstrecke „Im Kreuzgrund“ des MC Motor-Mitte Magdeburg stand für die über 150 besten Fahrer aus 20 regionalen MX-Serien Deutschlands neben den freien Trainingssitzungen zum Kennenlernen der Strecke unter anderem auch der Kampf um die besten Plätze am morgigen Startgatter auf dem Programm.

Christopher Roberts Rundenzeit konnte von keinem anderen Fahrer der Klasse Kids 65 unterboten werden.
Christopher Roberts Rundenzeit konnte von keinem anderen Fahrer der Klasse Kids 65 unterboten werden.

Die Poleposition in der Klasse der jüngsten CROSS-FINALS-Teilnehmer, den Kids der 65ccm-Kategorie, sicherte sich der für das Team des Südwest-Cups startende Christopher Robert. Nachdem der KTM-Pilot bereits im Freien Training zu den schnellsten Fahrern gehört hatte, legte Christopher Robert im Zeittraining noch einmal nach und legte mit der in der letzten gezeiteten Runde gefahren Zeit von 1:57.693 Minuten die Messlatte so hoch, dass sie von keinem anderen Fahrer seiner Klasse mehr übersprungen werden konnte. Platz zwei ging an Roberts Markenkollegen Ben Hess vom Nordrhein MX-Cup, dessen Rückstand auf den Polesetter betrug fast zwei Sekunden. Kids-Cup-Starter Laurenz Falke bestätigte seine gute Leistung aus dem Freien Training mit einer Zeit von 2:00.119 und Platz drei. Komplettiert wurden die Top 5 von Valentino Weßling (Hessen-Cup) und Lion Florian (Südbayernserie).

Elias Stapel war das Maß aller Dinge in der Klasse Jugend 85.
Elias Stapel war das Maß aller Dinge in der Klasse Jugend 85.

Wesentlich enger ging es in der nächsthöheren Klasse, der Kategorie Jugend 85ccm, zu. Hier trennten am Ende gerade einmal acht Tausendstelsekunden den Polesetter Elias Stapel vom DJMV-Team, welcher eine 2:18.798 vorlegte, vom Zweitplatzierten Tim-René Neumann aus Mecklenburg-Vorpommern, bei welchem die Uhr bei 2:18.806 stehen blieb. Maxime Hagendorf Nordrhein MX-Cup wird bei den 85ccm-Piloten am Sonntag als Dritter seinen Platz am Startgatter auswählen dürfen. Lokalmatador Nick Seeger aus Sachsen-Anhalt und Vincent Peter aus Berlin-Brandenburg vervollständigten in der zweithöchsten Klasse die Top 5 der Startaufstellung.

Der für Sachsen startende Danny Neubauer ist der Polesetter in der MX2-Klasse.
Der für Sachsen startende Danny Neubauer ist der Polesetter in der MX2-Klasse.

Dominierender Fahrer in der MX2-Klasse war Kawasaki-Pilot Danny Neubauer. Nach seiner Bestzeit im Freien Training ließ er mit 2:08.784 die schnellste MX2-Rundenzeit im Zeittraining folgen und sicherte sich damit für Sonntag die Qual der ersten Platzwahl am Startgatter. Reichlich zwei Zehntelsekunden hinter dem Sachsen sortierte sich mit Nico Krackl ein Vertreter des MSR auf Rang zwei der Startaufstellung ein, während Lokalmatador Chris Ehrhardt aus Sachsen-Anhalt morgen vom dritten Platz aus in die Rennen gehen wird. DAMCV-Starter Lukas Platt und Marvin Beier aus Berlin-Brandenburg machten die Auflistung der besten Fünf in der MX2-Startaufstellung voll.

Beim Kampf um die MX1-Poleposition führte kein Weg an Dario Dapor vorbei.
Beim Kampf um die MX1-Poleposition führte kein Weg an Dario Dapor vorbei.

Der bereits im Vorfeld als einer der heißesten Favoriten auf den Gesamtsieg in der MX1-Klasse gehandelte Dario Dapor vom MSR wurde im Zeittraining seinem Ruf gerecht und legte mit 2:04.477 Minuten die Bestzeit in der Königskategorie vor. Mit fast anderthalb Sekunden Vorsprung verwies er DAMCV-Vertreter Frank Jansen-Teitz auf den zweiten Platz der Startaufstellung. Alexander Heu aus der Südbayern-Serie, Christof Erne aus Baden-Württemberg und Roy Berger aus Berlin-Brandenburg rundeten die Top 5 der MX1-Startaufstellung ab.

Am Sonntag wird es nach den morgendlichen Warm-ups der vier Klassen ab 10.30 Uhr bei den Endläufen ernst, den siegreichen Fahrern winken nicht nur jede Menge Ruhm und Ehre sondern auch Preise und Gewinne im Gesamtwert von über 10.000 Euro. Den krönenden Abschluss bildet das Superfinale ab 15.45 Uhr, bei welchem es unter anderem als Hauptpreis um einen VIP-Trip zum Monster Energy Motocross of Nations im belgischen Lommel geht. Ähnlich gutes Wetter mit sogar etwas höheren Temperaturen wird von den Wetterfröschen für den Rennsonntag prophezeit.

Qualifikation Klasse Kids 65

1. Christopher Robert (KTM, Südwest-Cup), 1:57.693
2. Ben Hess (KTM, Nordrhein MX-Cup), 1:59.676
3. Laurenz Falke (KTM, Kids-Cup), 2:00.119
4. Valentino Weßling (KTM, Hessen-Cup), 2:00.230
5. Lion Florian (KTM, Südbayernserie), 2:00.489
6. Niklas Wojaczek (KTM, Nord-Cup), 2:00.879
7. Erik Lange (KTM, Mecklenburg-Vorpommern), 2:00.948
8. Christian Forderer (KTM, Südbayernserie), 2:01.056
9. Ruben Schmid (KTM, DJMV), 2:01.388
10. William Söll (KTM, Sachsen), 2:01.778
11. John-Pascal Gieler (KTM, Sachsen-Anhalt), 2:02.129
12. Eric Jette (KTM, Sachsen-Anhalt), 2:02.968
13. Marnique Appelt (KTM, Berlin-Brandenburg), 2:03.136
14. Pascal Ackermann (KTM, Sachsen), 2:03.710
15. Jannik Schmitz (KTM, Nordrhein MX-Cup), 2:04.080
16. Phillip Jungkeit (KTM, Thüringen), 2:04.108
17. Phil Niklas Löb (KTM, Hessen-Cup), 2:04.245
18. Jannic Munz (KTM, Baden-Württemberg), 2:04.919
19. Henrik Hoppen (KTM, Nordbayernserie), 2:05.617
20. Glen Gaschler (KTM, Kids-Cup), 2:05.643
21. Dominic Batrakov (KTM, MSR), 2:05.845
22. Kevin Mager (KTM, Berlin-Brandenburg), 2:05.936
23. Nico Greutmann (, Baden-Württemberg), 2:07.439
24. Carl Ostermann (KTM, DAMCV), 2:08.313
25. Nico Meintel (KTM, DJMV), 2:08.452
26. Cedric Von Baath (KTM, Nord-Cup), 2:09.154
27. Ben Kanthack (KTM, Thüringen), 2:09.579
28. Patrice Wittek (KTM, Nordbayernserie), 2:09.718
29. Nick Fischer-Ringe (KAW, Niedersachsen-Cup), 2:10.894
30. Winston Heberer (KTM, DAMCV), 2:11.204
31. Henry-Pascal Kucz (KTM, Mecklenburg-Vorpommern), 2:11.609
32. Marlon Schmidt (KTM, Rheinland-Pfalz), 2:13.012
33. Lasse Leben (KTM, Südwest-Cup), 2:14.915
34. Nils Kante (KTM, DJFM), 2:15.346
35. Jannik Scheller (KTM, Rheinland-Pfalz), 2:15.511
36. John Harvey Obeck (KTM, DJFM), 2:17.076
37. Fiona Hoppe (KTM, Ladies-Cup), 2:17.466
38. Roel Van Ham (KTM, Niedersachsen-Cup), 2:19.181
39. Felix Harnischfeger (KTM, MSR), 2:24.480
40. Kim Scheller (HUS, Ladies-Cup), 2:42.763

Qualifikation Klasse Jugend 85

1. Elias Stapel (KTM, DJMV), 2:18.798
2. Tim-René Neuman (KTM, Mecklenburg-Vorpommern), 2:18.806
3. Maxime Hagendorf (KTM, Nordrhein MX-Cup), 2:19.127
4. Nick Seeger (KTM, Sachsen-Anhalt), 2:20.582
5. Vincent Peter (KTM, Berlin-Brandenburg), 2:20.824
6. Domenico Felici (KTM, DJMV), 2:20.957
7. Pit Rickert (KTM, Nordrhein MX-Cup), 2:21.142
8. Andre De Veer (KTM, Baden-Württemberg), 2:21.600
9. Sandro Lorsbach (KTM, DAMCV), 2:21.922
10. Henry Hardy Herbst (KAW, Sachsen-Anhalt), 2:22.050
11. Martin Winter (KTM, Nordbayernserie), 2:22.064
12. Johannes Reimann (KAW, Sachsen), 2:22.592
13. Jascha Berg (KTM, Niedersachsen-Cup), 2:22.687
14. Mark Scheu (KTM, Baden-Württemberg), 2:22.857
15. Adrian Panyr (KTM, Niedersachsen-Cup), 2:22.999
16. Niko Franzmann (KTM, Nord-Cup), 2:23.071
17. Benjamin Ulbricht (KTM, Nordbayernserie), 2:23.171
18. Nancy Van De Ven (KTM, Ladies-Cup), 2:23.201
19. Nico Stepan (KTM, Südwest-Cup), 2:23.642
20. Michel Meletzki (KAW, Mecklenburg-Vorpommern), 2:23.659
21. Henri Heise (KTM, Hessen-Cup), 2:24.750
22. Sven Tischendorf (KTM, MSR), 2:25.417
23. Lukas GrüNwald (KTM, Südbayernserie), 2:26.112
24. Dustin Rosplech (KTM, DJFM), 2:27.105
25. Jannes Kasper (KTM, Nord-Cup), 2:27.973
26. Robin Ristenbieter (KTM, DJFM), 2:28.021
27. Alicia Reitze (HON, Ladies-Cup), 2:28.307
28. Philipp RüHl (KTM, Hessen-Cup), 2:29.079
29. Nico Wester (KAW, DAMCV), 2:29.155
30. Carmen Allinger (SUZ, MSR), 2:29.647
31. Justin Schnur (KTM, Südwest-Cup), 2:29.658
32. Julius Ockel (KTM, Berlin-Brandenburg), 2:29.694
33. Paul Fischer (KTM, Thüringen), 2:30.353
34. Tim Biersack (KTM, Südbayernserie), 2:31.205
35. Kevin Ludwig (KTM, Sachsen), 2:31.269
36. Ronny Wirth (KTM, Thüringen), 2:33.106
37. Luisa Rennesland (KAW, Rheinland-Pfalz), 2:38.925
38. Silvana Schmidt (SUZ, Rheinland-Pfalz), 2:50.418

Qualifikation Klasse MX2

1. Danny Neubauer (KAW, Sachsen), 2:08.784
2. Nico Krackl (SUZ, MSR), 2:08.962
3. Chris Ehrhardt (SUZ, Sachsen-Anhalt), 2:09.650
4. Lukas Platt (YAM, DAMCV), 2:09.890
5. Marvin Beier (SUZ, Berlin-Brandenburg), 2:09.927
6. Marcel Mächler (YAM, DAMCV), 2:10.300
7. Manuel Schwarz (HON, Nordbayernserie), 2:10.378
8. Erik Steinkopf (KAW, Mecklenburg-Vorpommern), 2:10.407
9. Philipp Börsch (KAW, MSR), 2:10.431
10. Kevin Winkle (KAW, DJMV), 2:10.442
11. Toni Hoffmann (KTM, Mecklenburg-Vorpommern), 2:10.783
12. Carlos Knipping (SUZ, Nordrhein MX-Cup), 2:10.945
13. Kevin Zdon (KAW, Thüringen), 2:11.106
14. Max Fiebiger (KAW, Niedersachsen-Cup), 2:12.064
15. Gert-Jan Assink (KTM, Nordrhein MX-Cup), 2:12.329
16. Steffen Kaiser (KTM, Hessen-Cup), 2:12.640
17. Mario Dempewolf (KAW, Rheinland-Pfalz), 2:12.937
18. Daniel Speckmaier (SUZ, Südbayernserie), 2:13.063
19. Jan Habenicht (SUZ, DJMV), 2:13.384
20. Larissa Papenmeier-Picoto (SUZ, Ladies-Cup), 2:13.429
21. Lutz Beste (KTM, Südwest-Cup), 2:13.492
22. David Rosenstengel (YAM, Nordbayernserie), 2:13.531
23. Dominik Joppich (HON, Südbayernserie), 2:14.590
24. Ruven Piche (KTM, Nord-Cup), 2:14.655
25. Patrick Hengster (HON, Südwest-Cup), 2:14.669
26. Toni Simon (SUZ, Berlin-Brandenburg), 2:14.751
27. Brian Wunderlich (KAW, Sachsen), 2:14.864
28. Yannis Appel (KTM, Hessen-Cup), 2:15.239
29. Thomas Knobloch (YAM, Sachsen-Anhalt), 2:15.451
30. Philipp Kloos (SUZ, Rheinland-Pfalz), 2:15.821
31. Benjamin Kiesl (KAW, Thüringen), 2:16.102
32. Moritz Beyer (HON, DJFM), 2:17.097
33. Dennis Fahr (YAM, Nord-Cup), 2:17.225
34. Piccolo Jörling (KTM, Niedersachsen-Cup), 2:17.780
35. Johnny Heusing (KTM, Baden-Württemberg), 2:18.587
36. Alfred Reimer (SUZ, DJFM), 2:20.132
37. Kim Irmgartz (SUZ, Ladies-Cup), 2:22.816
38. Patrick Langanki (SUZ, Baden-Württemberg), 2:23.267

Qualifikation Klasse MX1

1. Dario Dapor (KAW, MSR), 2:04.477
2. Frank Jansen-Teitz (SUZ, DAMCV), 2:05.872
3. Alexander Heu (TM, Südbayernserie), 2:07.318
4. Christof Erne (SUZ, Baden-Württemberg), 2:07.664
5. Roy Berger (HON, Berlin-Brandenburg), 2:07.730
6. Marvin Heyner (HON, MSR), 2:07.945
7. Dominik Schunke (SUZ, Berlin-Brandenburg), 2:09.057
8. Mart De Jong (SUZ, DAMCV), 2:09.557
9. Dirk-Felix Sigmund (HON, Rheinland-Pfalz), 2:10.224
10. Patrick Buchholz (KTM, Nord-Cup), 2:10.227
11. Björn Feldt (KTM, Mecklenburg-Vorpommern), 2:10.351
12. André Brandin (SUZ, Sachsen-Anhalt), 2:10.763
13. Alexander Farkas (SUZ, Nordrhein MX-Cup), 2:10.912
14. Christian Maciej (KTM, Mecklenburg-Vorpommern), 2:11.681
15. Benedikt Hauck (SUZ, DJMV), 2:11.851
16. Andre Schubert (HON, Sachsen), 2:11.981
17. Tobias Balzer (SUZ, Thüringen), 2:12.042
18. Nils Hagen (HON, Südwest-Cup), 2:12.047
19. Michi Schmidt (HON, Sachsen), 2:13.109
20. Jan Hoffman (KTM, Südwest-Cup), 2:13.143
21. Natalie Kane (KTM, Ladies-Cup), 2:13.296
22. Marlon Hess (HON, DJMV), 2:13.471
23. Marco Cremer (KTM, Nordrhein MX-Cup), 2:13.645
24. Robin Seemann (KTM, Südbayernserie), 2:13.737
25. Thomas Krohse (SUZ, Baden-Württemberg), 2:13.956
26. Andre Van Almelo (HON, Niedersachsen-Cup), 2:14.545
27. Christian Nolle (YAM, Rheinland-Pfalz), 2:14.846
28. Robin Schneegans (KAW, Thüringen), 2:15.103
29. René Bessel (KTM, DJFM), 2:15.196
30. Sebastian König (YAM, Sachsen-Anhalt), 2:15.240
31. Jahn Brachthäuser (YAM, Hessen-Cup), 2:15.597
32. Marco Lüßen (KTM, Niedersachsen-Cup), 2:16.310
33. Lukas Streichsbier (KTM, Nordbayernserie), 2:16.804
34. Marco Meier (KTM, Nordbayernserie), 2:18.545
35. Marvin JüRgensen (KAW, Nord-Cup), 2:18.794
36. Michael Kaiser (KAW, Hessen-Cup), 2:20.165
37. Patrick Löser (KAW, DJFM), 2:20.183
38. Jessica Steiniger (SUZ, Ladies-Cup), 2:39.024

Text: Jens Pohl / Fotos: Steve Bauerschmidt

=> zurück

VZ-Netzwerke
Qualifizierte Fahrer

Es gilt der jeweilige Meisterschaftsstand zum 11. Juli 2016 bzw. bei einigen Serien früher. Die Nummernvergabe erfolgt nach dem Teamergebnis von 2014.

1. LM Mecklenburg-Vorpommern

1... .......MX1
2... .......MX1
3... .......MX2
4... .......MX2
5... .......Jug 85
6... .......Jug 85
7... .......Kids 65
8... .......Kids 65

2. LM Sachsen

11... .......MX1
12... .......MX1
13... .......MX2
14... .......MX2
15... .......Jug 85
16... .......Jug 85
17... .......Kids 65
18... .......Kids 65

3. Südbayernserie

21... .......MX1
22... .......MX1
23... .......MX2
24... .......MX2
25... .......Jug 85
26... .......Jug 85
27... .......Kids 65
28... .......Kids 65

4. DJMV

31... .......MX1
32... .......MX1
33... .......MX2
34... .......MX2
35... .......Jug 85
36... .......Jug 85
37... .......Kids 65
38... .......Kids 65

5. Baden-Württemberg

41... .......MX1
42... .......MX1
43... .......MX2
44... .......MX2
45... .......Jug 85
46... .......Jug 85
47... .......Kids 65
48... .......Kids 65

6. Südwest-Cup

51... .......MX1
52... .......MX1
53... .......MX2
54... .......MX2
55... .......Jug 85
56... .......Jug 85
57... .......Kids 65
58... .......Kids 65

7. LM Sachsen-Anhalt

61... .......MX1
62... .......MX1
63... .......MX2
64... .......MX2
65... .......Jug 85
66... .......Jug 85
67... .......Kids 65
68... .......Kids 65

8. DAMCV

71... .......MX1
72... .......MX1
73... .......MX2
74... .......MX2
75... .......Jug 85
76... .......Jug 85
77... .......Kids 65
78... .......Kids 65

9. Nordbayernserie

81... .......MX1
82... .......MX1
83... .......MX2
84... .......MX2
85... .......Jug 85
86... .......Jug 85
87... .......Kids 65
88... .......Kids 65

10. LM Thüringen

91... .......MX1
92... .......MX1
93... .......MX2
94... .......MX2
95... .......Jug 85
96... .......Jug 85
97... .......Kids 65
98... .......Kids 65

11. LM Berlin-Brandenburg

101... .......MX1
102... .......MX1
103... .......MX2
104... .......MX2
105... .......Jug 85
106... .......Jug 85
107... .......Kids 65
108... .......Kids 65

12. Nordrhein MX-Cup

111... .......MX1
112... .......MX1
113... .......MX2
114... .......MX2
115... .......Jug 85
116... .......Jug 85
117... .......Kids 65
118... .......Kids 65

13. Hessen-Cup

121... .......MX1
122... .......MX1
123... .......MX2
124... .......MX2
125... .......Jug 85
126... .......Jug 85
127... .......Kids 65
128... .......Kids 65

14. Niedersachsen-Cup

131... .......MX1
132... .......MX1
133... .......MX2
134... .......MX2
135... .......Jug 85
136... .......Jug 85
137... .......Kids 65
138... .......Kids 65

15. MSR

141... .......MX1
142... .......MX1
143... .......MX2
144... .......MX2
145... .......Jug 85
146... .......Jug 85
147... .......Kids 65
148... .......Kids 65

16. LM Schleswig-Holstein

151... .......MX1
152... .......MX1
153... .......MX2
154... .......MX2
155... .......Jug 85
156... .......Jug 85
157... .......Kids 65
158... .......Kids 65

17. Nordbayern MX Cup

161... .......MX1
162... .......MX1
163... .......MX2
164... .......MX2
165... .......Jug 85
166... .......Jug 85
167... .......Kids 65
168... .......Kids 65

18. Nord-Cup

171... .......MX1
172... .......MX1
173... .......MX2
174... .......MX2
175... .......Jug 85
176... .......Jug 85
177... .......Kids 65
178... .......Kids 65

19. DJFM

181... .......MX1
182... .......MX1
183... .......MX2
184... .......MX2
185... .......Jug 85
186... .......Jug 85
187... .......Kids 65
188... .......Kids 65

20. Hessen-Thüringen Cup

191... .......MX1
192... .......MX1
193... .......MX2
194... .......MX2
195... .......Jug 85
196... .......Jug 85
197... .......Kids 65
198... .......Kids 65

CROSS Magazin
Stollbergerstraß 90D
D-50933 Köln

CROSS Magazin

Triple Verlag GmbH
Alte Steige 22
D-66440 Blieskastel

CROSS Magazin

© 2011 Triple Verlag GmbH

Facebook TwitterKontakt