17-Jähriger MX1-Rookie
Aller Guten Dinge sind 3!

Aller Guten Dinge sind 3!

Da bekanntlich aller guten Dinge immer drei sind, ...

13.09.2016

Der Sonntag

Der Sonntag

Pünktlich zum Wochenende gibt es hier den zweiten ...

09.09.2016

Der Samstag

Der Samstag

Gut Ding will Weile haben und so präsentieren wir euch ...

06.09.2016

Dirtlicious´Impressionen aus Kaltenholzhausen

Dirtlicious´Impressionen aus Kaltenholzhausen

Auch Dirtlicious Films hat ein Video mit Impressionen ...

02.09.2016

Impressionen  vom Cross Finals 2016

Impressionen vom Cross Finals 2016

Um euch die Zeit des Wartens auf das offizielle Video ...

01.09.2016

Auf die Augen!

Auf die Augen!

Für alle die vergessen haben, was sie bei den Monster ...

26.07.2016

Roadtrip zum Supercross Lille

Roadtrip zum Supercross Lille

Am letzten August-Wochenende dominierte die ...

21.11.2015

Der Sonntag

Der Sonntag

Pünktlich zum Wochenende gibt es hier den zweiten ...

12.09.2015

Der Samstag

Der Samstag

Seht hier, was alles am Tag 1 der Monster Energy CROSS ...

09.09.2015

Party Time in Mühlhausen

Party Time in Mühlhausen

Auch die diesjährige Auflage der Monster Energy CROSS ...

07.09.2015

Rhythm Motion Pictures@Mühlhausen

Rhythm Motion Pictures@Mühlhausen

Auch Marc Bilke von Rhythm Motion Pictures war am ...

04.09.2015

Impressionen vom 24MX Best Whip Contest

Impressionen vom 24MX Best Whip Contest

Der 24MX Best Whip Contest war eines der Highlights im ...

03.09.2015

MOTOVIEW@CROSS FINALS

MOTOVIEW@CROSS FINALS

Seht hier einen kleinen filmischen Nachschlag zu den ...

02.09.2015

Refuse to Lose

Refuse to Lose

Robin Goldammer und der Nordrhein MX-Cup schrammten ...

24.08.2015

Mit Unterstützung von:

CROSS Finals: 17-Jähriger MX1-Rookie

18.08.2016 | Monster Energy CROSS FINALS 2016 - Fahrerinterview

2015 hat es für Tom Oster bei den Monster Energy CROSS FINALS nicht ganz so gut klappen wollen, doch trotzdem konnte er mit dem Südwest-Cup am Ende den sechsten Platz in der Gesamtwertung erzielen. In Kaltenholzhausen versucht der 17-Jährige sein Glück erneut, dieses mal wird Tom aber vom 26. bis 28. August in der MX1-Klasse an den Start rollen. Wir haben mit Tom über seinen Wechsel in die größere Klasse, seine Ziele und Erwartungen geredet.

Mit Rang 21 und einem DNF lief es 2015 für dich bei den FINALS nicht so rund. Welche Erwartung hast du dieses Jahr?

Ja das ist richtig, im letzten Jahr hat es überhaupt nicht geklappt. In Kaltenholzhausen gehe ich daher komplett ohne Erwartungen an den Start. Ich möchte einfach das Allerbeste für mich und das Team Südwest-Cup geben. Mal sehen, was am Ende dabei heraus kommt. Ich bin grade erst 17 geworden und werde einer der jüngsten Fahrer im MX1 Feld sein, dennoch denke ich, dass ich die Chance auf eine gute Platzierung habe.

Was war bis jetzt dein bestes oder aufregendstes Rennen in der laufenden Saison?

Mein bestes Rennen war in Ettringen beim Südwest-Cup, bei dem ich beide Läufe gewinnen konnte. Das war das erste Mal in diesem Jahr und überhaupt in der MX1-Klasse, dass ich in beiden Rennen siegte. Ich hatte zwar noch mehr ordentliche Rennen, aber das war für mich bisher das wichtigste und beste Rennen des Jahres.

Wer begleitet dich dieses Jahr zu den CROSS FINALS?

Natürlich wird mich meine Familie begleiten. Zudem werden einige Freunde und Bekannte zur Unterstützung vor Ort sein, da Kaltenholzhausen nicht so weit von uns entfernt ist. 

Kennst du die Strecke in Kaltenholzhausen? Was erhoffst du dir von ihr?

Ja, ich kenne die Strecke. Ich bin dort schon früher einige Rennen gefahren. Sie ist nicht so weit von uns entfernt und ich denke, dass ich einen kleinen Vorteil habe, da ich die Strecke schon kenne. Ich hoffe, dass ich diesen kleinen Vorteil auch nutzen kann. Die Organisatoren aus Kaltenholzhausen machen immer einen sehr guten Job und geben sich viel Mühe, die Strecke optimal vorzubereiten. Die Strecke wird also auch für die CROSS FINALS in einem optimalen Zustand sein.

Du fährst normalerweise ein MX2-Bike, trittst aber beim CF in der MX1-Klasse an. Siehst du das als Nachteil oder vielleicht auch als Vorteil?

Ich würde es nicht unbedingt als Nachteil bezeichnen. Natürlich ist es mit einem MX1-Bike vor allem auf den Geraden und am Start leichter, aber man ist auf dem kleineren Bike keineswegs chancenlos. Besonders an engeren Streckenabschnitten sehe ich mich mit der 250er im Vorteil.

Es gibt neben den Rennen auch zahlreiche andere Programmpunkte. Worauf freust du dich am meisten?

Am meisten freue ich mich natürlich auf den Whip-Contest und überlege noch, ob ich selbst daran teilnehme. Der Contest ist für die Fahrer genauso wie für die Zuschauer ein riesen Spaß. Auch das Halfpro American Final ist immer ein Höhepunkt, auch wenn es sehr schwer für mich wird, die Qualifikation dafür zu schaffen. Die Spannung bei diesem Rennen ist besonders hoch, zumal es auch um einen unglaublichen Preis geht. 

Bereitest du dich für die CROSS FINALS genauso vor, wie auf andere Rennen?

Ja, die Vorbereitung ist eigentlich bei jedem Rennen die gleiche. Ich versuche immer top vorbereitet zu sein und deswegen mache ich alles genauso wie immer. Jetzt am Wochenende bin ich noch bei dem ADAC MX Masters in Gaildorf am Start, das ist vermutlich die beste Vorbereitung die ich haben kann.

Die Stimmung bei den CROSS FINALS ist immer klasse, meinst du es wird dieses Jahr genauso, oder sogar noch besser?

Ich kenne viele Leute in der Umgebung und auch deutschlandweit, die für eine unglaubliche Stimmung sorgen werden und auch vor Ort sein werden. Es würde mich also nicht wundern, wenn die Stimmung noch besser wird, als in den Jahren zuvor. Für die, die nicht selber fahren ist die Party am Samstag natürlich auch ein riesen Spektakel. Also gute Stimmung ist eigentlich immer vorprogrammiert.

Wie ist die Stimmung im Team? Habt ihr vorher was zusammen gemacht?

Speziell etwas unternommen haben wir nicht, da wir alle ziemlich weit auseinander wohnen. Wir sehen uns natürlich immer bei den Rennen und ich komme mit allen Jungs gut klar. Mit meinem MX1-Teamkollegen Björn Frank, mit dem ich auch noch um die Meisterschaft kämpfe, verstehe ich mich super. Es wird nicht leicht für uns, das gute Resultat aus dem letzten Jahr zu wiederholen oder zu verbessern, aber wir werden natürlich alle unser Bestes geben.

Gibt es noch etwas wichtiges, dass du uns sagen möchtest?

Ich freue mich sehr, dieses Jahr wieder bei den CROSS FINALS dabei zu sein, und auch auf das Wochenende. Danke an euch vom CROSS Magazin, dass ihr jedes Jahr eine super organisierte und tolle Veranstaltung auf die Beine stellt!

Das machen wir gerne. Viel Glück in Kaltenholzhausen!

Die Starter des Südwest-Cup:

#51 Björn Frank (HON, MX1)
#52 Tom Oster (KAW, MX1)
#53 David Cherkasov (KTM, MX2)
#54 Lukas Kunz (KTM, MX2)
#55 Lukas Hofstetter (KTM, Jug 85)
#56 Loris Zimmermann (KTM, Jug 85)
#57 Jonas Dessloch (KTM, Kids 65)
#58 Marlon Dietrich (KTM, Kids 65)

Text: CROSS Magazin / Fotos: Dominic Pfeffer, Ronald Westheide

=> zurück

VZ-Netzwerke
Qualifizierte Fahrer

Es gilt der jeweilige Meisterschaftsstand zum 17. Juli 2017 bzw. bei einigen Serien früher. Die Nummernvergabe erfolgt nach dem Teamergebnis von 2016.

1. Mecklenburg-Vorpommern

1... .......MX1
2... .......MX1
3... .......MX2
4... .......MX2
5... .......Jug 85
6... .......Jug 85
7... .......Kids 65
8... .......Kids 65

2. Sachsen

11... .......MX1
12... .......MX1
13... .......MX2
14... .......MX2
15... .......Jug 85
16... .......Jug 85
17... .......Kids 65
18... .......Kids 65

3. Hessen-Thüringen-Cup

21... .......MX1
22... .......MX1
23... .......MX2
24... .......MX2
25... .......Jug 85
26... .......Jug 85
27... .......Kids 65
28... .......Kids 65

4. DJMV

31... .......MX1
32... .......MX1
33... .......MX2
34... .......MX2
35... .......Jug 85
36... .......Jug 85
37... .......Kids 65
38... .......Kids 65

5. Nordrhein MX-Cup

41... .......MX1
42... .......MX1
43... .......MX2
44... .......MX2
45... .......Jug 85
46... .......Jug 85
47... .......Kids 65
48... .......Kids 65

6. Südbayernserie

51... .......MX1
52... .......MX1
53... .......MX2
54... .......MX2
55... .......Jug 85
56... .......Jug 85
57... .......Kids 65
58... .......Kids 65

7. Baden-Württemberg

61... .......MX1
62... .......MX1
63... .......MX2
64... .......MX2
65... .......Jug 85
66... .......Jug 85
67... .......Kids 65
68... .......Kids 65

8. Sachsen-Anhalt

71... .......MX1
72... .......MX1
73... .......MX2
74... .......MX2
75... .......Jug 85
76... .......Jug 85
77... .......Kids 65
78... .......Kids 65

9. Hessen-Cup

81... .......MX1
82... .......MX1
83... .......MX2
84... .......MX2
85... .......Jug 85
86... .......Jug 85
87... .......Kids 65
88... .......Kids 65

10. Niedersachsen-Cup

91... .......MX1
92... .......MX1
93... .......MX2
94... .......MX2
95... .......Jug 85
96... .......Jug 85
97... .......Kids 65
98... .......Kids 65

11. MSR

101... .......MX1
102... .......MX1
103... .......MX2
104... .......MX2
105... .......Jug 85
106... .......Jug 85
107... .......Kids 65
108... .......Kids 65

12. Nord-Cup

111... .......MX1
112... .......MX1
113... .......MX2
114... .......MX2
115... .......Jug 85
116... .......Jug 85
117... .......Kids 65
118... .......Kids 65

13. Südwest-Cup

121... .......MX1
122... .......MX1
123... .......MX2
124... .......MX2
125... .......Jug 85
126... .......Jug 85
127... .......Kids 65
128... .......Kids 65

14. DAMCV

131... .......MX1
132... .......MX1
133... .......MX2
134... .......MX2
135... .......Jug 85
136... .......Jug 85
137... .......Kids 65
138... .......Kids 65

15. Thüringen

141... .......MX1
142... .......MX1
143... .......MX2
144... .......MX2
145... .......Jug 85
146... .......Jug 85
147... .......Kids 65
148... .......Kids 65

16. Nordbayern-Cup

151... .......MX1
152... .......MX1
153... .......MX2
154... .......MX2
155... .......Jug 85
156... .......Jug 85
157... .......Kids 65
158... .......Kids 65

17. Nordbayernserie

161... .......MX1
162... .......MX1
163... .......MX2
164... .......MX2
165... .......Jug 85
166... .......Jug 85
167... .......Kids 65
168... .......Kids 65

18. Berlin-Brandenburg

171... .......MX1
172... .......MX1
173... .......MX2
174... .......MX2
175... .......Jug 85
176... .......Jug 85
177... .......Kids 65
178... .......Kids 65

19. Schleswig-Holstein

181... .......MX1
182... .......MX1
183... .......MX2
184... .......MX2
185... .......Jug 85
186... .......Jug 85
187... .......Kids 65
188... .......Kids 65

20. DJFM

191... .......MX1
192... .......MX1
193... .......MX2
194... .......MX2
195... .......Jug 85
196... .......Jug 85
197... .......Kids 65
198... .......Kids 65

CROSS Magazin
Stollbergerstraß 90D
D-50933 Köln

CROSS Magazin

Triple Verlag GmbH
Alte Steige 22
D-66440 Blieskastel

CROSS Magazin

© 2011 Triple Verlag GmbH

Facebook TwitterKontakt