Steffen Simon - Lagerwechsel
Aller Guten Dinge sind 3!

Aller Guten Dinge sind 3!

Da bekanntlich aller guten Dinge immer drei sind, ...

13.09.2016

Der Sonntag

Der Sonntag

Pünktlich zum Wochenende gibt es hier den zweiten ...

09.09.2016

Der Samstag

Der Samstag

Gut Ding will Weile haben und so präsentieren wir euch ...

06.09.2016

Dirtlicious´Impressionen aus Kaltenholzhausen

Dirtlicious´Impressionen aus Kaltenholzhausen

Auch Dirtlicious Films hat ein Video mit Impressionen ...

02.09.2016

Impressionen  vom Cross Finals 2016

Impressionen vom Cross Finals 2016

Um euch die Zeit des Wartens auf das offizielle Video ...

01.09.2016

Auf die Augen!

Auf die Augen!

Für alle die vergessen haben, was sie bei den Monster ...

26.07.2016

Roadtrip zum Supercross Lille

Roadtrip zum Supercross Lille

Am letzten August-Wochenende dominierte die ...

21.11.2015

Der Sonntag

Der Sonntag

Pünktlich zum Wochenende gibt es hier den zweiten ...

12.09.2015

Der Samstag

Der Samstag

Seht hier, was alles am Tag 1 der Monster Energy CROSS ...

09.09.2015

Party Time in Mühlhausen

Party Time in Mühlhausen

Auch die diesjährige Auflage der Monster Energy CROSS ...

07.09.2015

Rhythm Motion Pictures@Mühlhausen

Rhythm Motion Pictures@Mühlhausen

Auch Marc Bilke von Rhythm Motion Pictures war am ...

04.09.2015

Impressionen vom 24MX Best Whip Contest

Impressionen vom 24MX Best Whip Contest

Der 24MX Best Whip Contest war eines der Highlights im ...

03.09.2015

MOTOVIEW@CROSS FINALS

MOTOVIEW@CROSS FINALS

Seht hier einen kleinen filmischen Nachschlag zu den ...

02.09.2015

Refuse to Lose

Refuse to Lose

Robin Goldammer und der Nordrhein MX-Cup schrammten ...

24.08.2015

Mit Unterstützung von:

CROSS Finals: Steffen Simon - Lagerwechsel

18.08.2016 | Monster Energy CROSS FINALS 2016 - Fahrerinterview

Steffen Simon qualifizierte sich in den letzten Jahren bereits drei Mal für die Monster Energy CROSS FINALS und hatte dabei 2015 mit Rang fünf den größten persönlichen Erfolg. Bislang ging „Stiffler“ immer für den Niedersachsen-Cup an den Start, doch das wird sich dieses Jahr ändern. Wie es dazu kam und einiges mehr hat er uns im Interview erzählt.

Es ist nicht das erste Mal, dass du dich für die CROSS FINALS qualifizieren konntest. Wie war es bisher für dich?

Ja, das ist richtig. Es ist bereits die vierte Teilnahme in Folge. Meiner Meinung nach gehören die CROSS FINALS zum Highlight des Jahres und ich freue mich jedes Mal riesig darüber, wenn ich die Qualifikation geschafft habe. Demnach habe ich bislang nur positive Erfahrungen bei diesem Event sammeln können.

Du fährst 2016 nicht wie in den vergangenen Jahren für den Niedersachsen-, sondern für den Nord-Cup. Wie kam es zu diesem Wechsel?

Das stimmt. Ich habe mich in beide Serien eingeschrieben und wollte dieses Jahr wieder für den NDS-Cup starten, zumal sich mit Jan Wiards auch einer meiner besten Freunde hier qualifiziert hat. Leider gab es in der fortlaufenden Saison immer wieder Überschneidungen, so dass ich mich, aufgrund der Meisterschaftsführung, für den Nord-Cup entschied.

Kennst du die Strecke in Kaltenholzhausen? Oder hast du schon etwas in Erfahrung bringen können? Wie liegt dir Hartboden?

Kennen ist übertrieben. Ich war vor einigen Wochen das erste und einzige Mal dort um ein paar Turns zu fahren. Das Layout der Strecke ist sehr interessant und die Gegebenheiten vor Ort machen einen guten Eindruck. Ich denke, dass die Strecke ein geeigneter Schauplatz ist, um spannende und attraktive Rennen zu zeigen. Obwohl wir im Norden kaum Hartbodenstrecken vorfinden, fühle ich mich recht wohl auf diesem Terrain. Ob mir das Training letztendlich einen Vorteil bei den CROSS FINALS verschafft hat, wird sich zeigen.

Hast du im Hinblick auf die CF dein Training verändert?

Als die Qualifikation und somit die sichere Teilnahme an den Finals feststand, habe ich verstärkt mit dem Hartboden-Training begonnen, da wir Nordlichter doch eher im Sand oder auf Mischboden unterwegs sind. Auch regelmäßiges Starttraining gehört mit zum Training. Jedoch denke ich, dass man in so kurzer Zeit kein halbes Jahr aufholen kann. Da würde man sich nur verrückt machen.

Du hast letztes Jahr knapp das Podium verpasst, weil es im zweiten Rennen nicht so recht bei dir lief. Was war da los?

Ja, leider. Im ersten Lauf kam ich gut raus, konnte die Position halten und das Rennen auf Rang drei beenden. Vielleicht habe ich mir im zweiten Lauf zu viel Druck gemacht und meinen Start um Platz 25 herum einfach verhauen. Zwar konnte ich fast bis in die Top Ten vorfahren, aber für das Tagespodium reichte es leider, aufgrund des starken Fahrerfeldes, nicht. Dieses Jahr wäre es mal super zwei konstant gute Starts zu bringen, alles andere kommt von selbst. (lacht)

In Mühlhausen hat es für den Nord-Cup nur zum vorletzten Platz gereicht. Wie schätzt du eure Chancen ein?

Puh, das ist schwer zu sagen. Letztes Jahr hatten wir zum Beispiel mit dem NDS-Cup eine gute Truppe zusammen und wollten das Ergebnis aus Magdeburg 2014 mit Rang sechs in der Teamwertung toppen. Leider sind wir auch nur 14. geworden. An so einem Tag muss eben einfach alles bei jedem passen: Keine Ausfälle, keine Stürze, gute Starts und gute Ergebnisse, eben wie bei der Truppe aus Meck-Pomm. (grinst) Ich würde den Ausgang offen halten, um nicht zu viel Druck aufzubauen. Sonntagabend wissen wir dann mehr ;)

Wie gut kennst du die anderen Fahrer aus deinem neuen Team? Habt ihr euch im Vorfeld schon kennenlernen können? Oder kanntest du schon vorher welche von ihnen?

Die jüngeren Fahrer aus der 85er- und der 65er-Klasse habe ich bei jedem Rennen ein bisschen beobachtet. Sie sind gut und ich denke, wenn sie ihr Potenzial abrufen können, werden sie in ihren Klassen ordentliche Ergebnisse für den Nord-Cup einfahren. Die Jungs aus der MX2- und MX1-Klasse kenne ich hingegen etwas besser und sie sind schon cool drauf. Adrian (Panyr, d. Red.) kenne ich aus dem NDS-Cup ganz gut und wir trainieren manchmal zusammen. Martin (Scheuch, d. Red.) habe ich in der Vergangenheit auch besser kennengelernt und er hat richtig Bock drauf. Ich hoffe doch nicht nur zum Feiern, haha. Lasse (Neukärter, d. Red.) selbst habe ich noch nicht persönlich gesprochen, aber ich bin der Überzeugung, dass auch er sich ins Zeug legen wird.

Hast du noch ein paar abschließende Worte?

Erstmal vielen Dank für das Interview und die Möglichkeit, ein paar Worte verlieren zu dürfen. Ich hoffe, dass das Wetter mitspielt, wir gut durch die Rennen kommen und vor allem verletzungsfrei bleiben. Der Spaß steht an erster Stelle und ich wünsche allen Fahrern spannende und faire Fights! Bis in einer Woche, eurer Stiffler #338/ #171

Die Starter des Nord-Cups:

#171 Steffen Simon (KAW, MX1)
#172 Martin Scheuch (SUZ, MX1)
#173 Adrian Panyr (KTM, MX2)
#174 Lasse Neukärter (TM, MX2)
#175 Nils Teegen (KTM, Jug 85)
#176 Tom Schröder (KTM, Jug 85)
#177 Jannes Wittig (KTM, Kids 65)
#178 Tjark-Ole Hintzler (KTM, Kids 65)

Text: David Schwieren, Ramelle Hinseler / Fotos: CROSS Magazin

=> zurück

VZ-Netzwerke
Qualifizierte Fahrer

Es gilt der jeweilige Meisterschaftsstand zum 17. Juli 2017 bzw. bei einigen Serien früher. Die Nummernvergabe erfolgt nach dem Teamergebnis von 2016.

1. Mecklenburg-Vorpommern

1... .......MX1
2... .......MX1
3... .......MX2
4... .......MX2
5... .......Jug 85
6... .......Jug 85
7... .......Kids 65
8... .......Kids 65

2. Sachsen

11... .......MX1
12... .......MX1
13... .......MX2
14... .......MX2
15... .......Jug 85
16... .......Jug 85
17... .......Kids 65
18... .......Kids 65

3. Hessen-Thüringen-Cup

21... .......MX1
22... .......MX1
23... .......MX2
24... .......MX2
25... .......Jug 85
26... .......Jug 85
27... .......Kids 65
28... .......Kids 65

4. DJMV

31... .......MX1
32... .......MX1
33... .......MX2
34... .......MX2
35... .......Jug 85
36... .......Jug 85
37... .......Kids 65
38... .......Kids 65

5. Nordrhein MX-Cup

41... .......MX1
42... .......MX1
43... .......MX2
44... .......MX2
45... .......Jug 85
46... .......Jug 85
47... .......Kids 65
48... .......Kids 65

6. Südbayernserie

51... .......MX1
52... .......MX1
53... .......MX2
54... .......MX2
55... .......Jug 85
56... .......Jug 85
57... .......Kids 65
58... .......Kids 65

7. Baden-Württemberg

61... .......MX1
62... .......MX1
63... .......MX2
64... .......MX2
65... .......Jug 85
66... .......Jug 85
67... .......Kids 65
68... .......Kids 65

8. Sachsen-Anhalt

71... .......MX1
72... .......MX1
73... .......MX2
74... .......MX2
75... .......Jug 85
76... .......Jug 85
77... .......Kids 65
78... .......Kids 65

9. Hessen-Cup

81... .......MX1
82... .......MX1
83... .......MX2
84... .......MX2
85... .......Jug 85
86... .......Jug 85
87... .......Kids 65
88... .......Kids 65

10. Niedersachsen-Cup

91... .......MX1
92... .......MX1
93... .......MX2
94... .......MX2
95... .......Jug 85
96... .......Jug 85
97... .......Kids 65
98... .......Kids 65

11. MSR

101... .......MX1
102... .......MX1
103... .......MX2
104... .......MX2
105... .......Jug 85
106... .......Jug 85
107... .......Kids 65
108... .......Kids 65

12. Nord-Cup

111... .......MX1
112... .......MX1
113... .......MX2
114... .......MX2
115... .......Jug 85
116... .......Jug 85
117... .......Kids 65
118... .......Kids 65

13. Südwest-Cup

121... .......MX1
122... .......MX1
123... .......MX2
124... .......MX2
125... .......Jug 85
126... .......Jug 85
127... .......Kids 65
128... .......Kids 65

14. DAMCV

131... .......MX1
132... .......MX1
133... .......MX2
134... .......MX2
135... .......Jug 85
136... .......Jug 85
137... .......Kids 65
138... .......Kids 65

15. Thüringen

141... .......MX1
142... .......MX1
143... .......MX2
144... .......MX2
145... .......Jug 85
146... .......Jug 85
147... .......Kids 65
148... .......Kids 65

16. Nordbayern-Cup

151... .......MX1
152... .......MX1
153... .......MX2
154... .......MX2
155... .......Jug 85
156... .......Jug 85
157... .......Kids 65
158... .......Kids 65

17. Nordbayernserie

161... .......MX1
162... .......MX1
163... .......MX2
164... .......MX2
165... .......Jug 85
166... .......Jug 85
167... .......Kids 65
168... .......Kids 65

18. Berlin-Brandenburg

171... .......MX1
172... .......MX1
173... .......MX2
174... .......MX2
175... .......Jug 85
176... .......Jug 85
177... .......Kids 65
178... .......Kids 65

19. Schleswig-Holstein

181... .......MX1
182... .......MX1
183... .......MX2
184... .......MX2
185... .......Jug 85
186... .......Jug 85
187... .......Kids 65
188... .......Kids 65

20. DJFM

191... .......MX1
192... .......MX1
193... .......MX2
194... .......MX2
195... .......Jug 85
196... .......Jug 85
197... .......Kids 65
198... .......Kids 65

CROSS Magazin
Stollbergerstraß 90D
D-50933 Köln

CROSS Magazin

Triple Verlag GmbH
Alte Steige 22
D-66440 Blieskastel

CROSS Magazin

© 2011 Triple Verlag GmbH

Facebook TwitterKontakt